die schönsten
Gecko-Terrarien
 
 
^
 

 
Terrarium  Typ Tribal von Daniel Klein aus Frankfurt/a.Main
terra5
Innendeko
rechte Seite
linke Seite
Säulen mittig
rechte Ecke
Leo
Kletterturm
Pflanze
Leopardgecko

 
Nanoterrarium von Kerstin Franke (tinie) aus Mühlhausen/Thürg.
Gesamtansicht_ZWG-vk
28-08-08-liSeite-vk
28-08-08relaxen_stein-vk
28-08-08-reSeite-vk
beleuchtung
28-08-08Korkroehre
28-08-08-relaxen_warmenSand-vk
28-08-08anRueckwand-oben-vk
28-08-08-aufHand_nahvk
28-08-08aufHand-nahvk
Größe: 150 x 60 x 60 cm

Baujahr : 2008

Bauweise: Holzterrarium OSB-Platten 19mm

Technik : Tageslicht „Reptil Sun T8 Leuchtstoffröhre 36 Watt 6500K,
               Sonne Hobby Sunlight 50 Watt,
               Nacht Hobby Moonlight 25 Watt,
               Thermocontrol II Elektronischer Thermostat mit Zeitschaltuhr,
               Heizmatte Lucky Reptil Heat Thermo Mat 115,0 x 27,5cm 62 Watt.

Substrat: Nuber Roter Terrariensand Lehm Gemisch

Rückwand: Eigenbau aus Styropor, Fliesenkleber, Wohnraumfarbe,
                 Vogelsand und die Versiegelung mit Capaplex

Dekoration: verschiedene Korkröhren, selbst gebaute Höhle,
                   Terracotta Felsen und einige Pflanzen

Bestand : 1,3 Eublepharis macularius
email : klein-frankfurt@gmx.de

 
Gesamtansicht_ahrens
Seitenansicht
Terri im Dunkeln
Leos auf Felsen
Felsen Innendeko
Innendeko Straeucher
Leo Clyde
Terrarium Typ Tribal von Jürgen Ahrens aus Troisdorf /NRW

Anfertigung: Terra ist ein Eigenbau und wurde von mir selbst gestaltet

Baujahr : 03.2008

Größe: 100 x 40 x 60 cm

Bauweise: Ein Holzterrarium aus 15 mm starken Osb-Platten mit Leimholzrahmen

Technik : Beleuchtung : 2 x 25 watt Halogenspots
                                   und ein Sunglo Spot

Bodengrund: Lehm/Sandgemisch

Rückwand: - der Rückwandbau zieht sich durch das ganze Terrarium,
                    es ist kein Holz mehr von innen zu sehen
                 - sie besteht aus Styropor , Fliesenkleber und einen Sand/Harzgemisch
                 - 2 Äste sind links und rechts mit fest eingebaut

Deko: - aus Ästen 2 Sträucher gebaut, die in den Bodengrund hineingestellt wurden
         -  eine geputzte Wurzel im Terra plaziert
         -  an den fest eingebauten Ästen wurde etwas grün mit eingebaut

Besatz : 1,2 Eublepharis macularius

eMail-adresse: Ahrensjuergen20@yahoo.de

Homepage: http://www.jürgens-holzwerkstatt.de

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, ich übernehme keinerlei Haftung für die von mir aufgestellten Erkenntnisse . Habe es in guten und besten Gewissen niedergeschrieben,  bei Fragen und Kritik bitte bei mir in Meinen Forum , danke !
Ich bitte die hier aufgeführten Berichte und Fotos nicht zu kopieren oder anderweitig weiter zu verwenden,bei Bedarf vorher unter meiner Mail teletinie@aol.com Einverständnis einholen,danke!
 
Terrarium
© 2006 - 2018  Kerstin Franke by Mühlhausen

Anfertigung: handelsübliches Standartterrarium , Kauf 08/2008

Größe: 40 x 30 x 30 cm

Technik : Beleuchtung :1 x 9 Watt Sparlampe/Abdeckleuchte bzw.Aquarienleuchte von BOYU
                                   und eine 4 Watt Heizmatte "Rainforest small" 20x20cm
                                   1 x 20 Watt Halogen-Niedervoltlampe als Hängelampe über dem Stein, wurde im
                                   Nachhinein eingebaut, leider kein Foto davon, aber sie haben diese Wärmequelle sehr
                                   genossen

Bodengrund: Spielsand mit Lehm gemischt

Rückwand: - Selbstbau aus Styropor ,Spachtelmasse-Wandfarbe-Sandgemisch
                
Deko: - 1 Moorkienwurzel klein u.dünn, trockenes Geäst
         -  eine Korkröhre
         -  1 Mini-Sukkulent (echte Pflanze)...in diese Ecke wird einmal am Tag gesprüht

Besatz : 1,2 Tropiocolotes steudneri /Zwergwüstengeckos

eMail-adresse: teletinie@aol.com

Homepage: www.tiniesReptilien.de
>
<