Stummelschwanzchamäleons
Rampholeon brevicaudatus/ Rieppelon brevicaudatus
Rachitis
schwarzes Auge
^
Krankheiten
Wie alle Tiere können unsere kleinsten Mitbewohner auch erkranken.
Die größte Herausforderung sehe ich bei den Stummelschwanzchamäleons bei der Mineral-und Vitaminversorgung.
Wenn die Weibchen in das Alter kommen und Eier legen, reicht die normale Vitaminisierung kaum aus, man muss dem Tier zusätzliche Vitamine verabreichen.

Da ich leider 2 Weibchen an den Folgen von Vitaminmangel nach der Eiablage verloren habe, weiß ich , wie schwer es ist, dem gerecht zu werden. Nachdem das erste Weibchen nach den ersten zwei Eiablagen an Rachitis verstorben war, gab ich dem anderen Weibchen zusätzlich Vitamine und abwechselnd alle 2 Wochen ins Maul getropft CalcaMineral, aber es half nicht wirklich.
Dieses zweite Weibchen bekam plötzlich eine Augenentzündung,welche in kürzester
Zeit nekrotisch geworden ist, lt. Buch ein Anzeichen auf Vitaminmangel.:-((
Dieses verstarb kurz vor der zweiten Eiablage.

Leider verstarb 2 Wochen später das letzte Brevicaudatus, Ursache ist mir noch unbekannt.
Das es einsam gewesen ist, kann ich mir nicht so recht vorstellen, verhungert war es
auch nicht, von heute auf morgen plötzlich gestorben-ohne Voranzeichen - leider.

Eine weitere Krankheit , betrifft die Weibchen, ist die Legenot, welche durch Streß schnell
ausgelöst werden kann.
Rachitis: trotz gleich-mäßiger Vitamingaben hatte das erste Weibchen nach der 2.Eiablage plötzlich rachitische Veränderungen, erkennbar an der eingefallenen Schwanzwurzel und deren Deformierungen, ein Laufen war dem Weibchen nicht mehr möglich und erlage Tage später der Krankheit
Nekrose am Auge, lt. Literatur ein Anzeichen auf Vitaminmangel- kann zwar eine andere Ursache haben, aber durch die Eiablage erklärbar , das Weibchen verstarb nach ein paar Tagen
Abschließend möchte ich darauf hinweisen, ich übernehme keinerlei Haftung für die von mir aufgestellten Erkenntnisse.  Habe es in guten und besten Gewissen niedergeschrieben,
bei Fragen und Kritik bitte bei mir in Meinen Forum melden , danke !
Ich bitte die hier aufgeführten Berichte und Fotos nicht zu kopieren oder anderweitig weiter zu verwenden,bei Bedarf vorher unter meiner Mail teletinie@aol.com Einverständnis einholen,danke!
 
© 2006 - 2018  Kerstin Franke by Mühlhausen
>
<