Tinie`s Reptilien

Vorbereitung der Transportkiste  zur SELBSTABHOLUNG 
^
zu Hause angekommen

3. Einsetzen der Jungtiere:
    - da die Jungtiere jetzt eine zeitlang in der dunklen Thermobox waren, setzen wir die Tiere in das
      vorgewärmte , aber dunkle Terrarium, damit das Tier nicht im Streß durch das Terrarium schießt
      und sich dabei das erste mal verletzen könnte
    - nach einer halben Stunde hat sich das Tier aklimatisiert und man kann jetzt so langsam die Be-
      leuchtung nach und nach zuschalten
    - Futter sollte erst am nächsten Tag verabreicht werden, allerdings Wasser sollte immer im An-
      gebot sein (ausser Chamäleons ,da eine Ecke besprühen)


Nur wer diese Ratschläge befolgt , hat einen guten Start mit seinen Jungtieren.
Bei Fragen und Problemen immer den Züchter ansprechen, er kann in dieser Situation die besten Tipps
zu seinen Tieren geben.
       
     ,
Abschließend möchte ich darauf hinweisen, ich übernehme keinerlei Haftung für die von mir aufgestellten Erkenntnisse . Habe es in guten und besten Gewissen niedergeschrieben,  bei Fragen und Kritik bitte bei mir
in Meinen Forum melden , danke !
Ich bitte die hier aufgeführten Berichte und Fotos nicht zu kopieren oder anderweitig weiter zu verwenden,bei Bedarf vorher unter meiner Mail teletinie@aol.com Einverständnis einholen,danke!
Zur Abholung der Tiere von Nachzuchten sollte man folgendes beachten:

1. Vorbereitung zu Hause für die Jungtiere:
    - kleines Aufzuchtterrarium der Art entsprechend zwischen 60er bis 100er Standartterrarium, es
      wäre ungünstig die kleinen Jungtiere gleich in ein großes Terrarium zu tun
      >> Vorteil ist , das Tier kann besser Futter aufnehmen und man hat als Pfleger eine wesentlich
           bessere Futterkontrolle , es fühlt sich geborgener und wird letztendlich zutraulicher
           gegenüber seinen Pfleger, ab Alter 6-9 Monate (nach Größe des Aufzuchtterrariums) kann
           das subadulte Tier in das große Terrarium umziehen
    - fragen sie ihren Züchter, was zur Grundausstattung des Aufzuchtterrariums ihrer zu pflegenden
       Art notwendig ist
    - das Terrarium sollte mindestens 1 Woche vor Einzug der Tiere einlaufen
       >> Grund dafür ist, man kann tgl. Temperaturmessungen zu verschiedenen Zeiten machen, um
            genaue Kontrolle des Temperaturgefälles im Terrarium zu bekommen und evtl. nachstellen
       >>  Bsp. die Temperatur könnte unkontrolliert nach oben gehen , man ist zu dem Zeitpunkt nicht
           zu Hause und das Jungtier würde durch die Hitze dehydrieren und sicher versterben, deshalb
           ist es wichtig, eine Temperaturkontrolle im Vorfeld durchzuführen !

2. Abholung des Tieres beim Züchter
     - dafür muss eine temperierte wärmehaltende Kiste mitgebracht werden,
        >> Grund dafür ist, die Tiere kommen je nach Art zum Teil von 30-32°C Terrarium,
             der Wechsel in das relativ kalte Auto könnte schon zur Erkältung führen,
             daher sehr wichtig, eine Thermobox mitzubringen !
       >> dafür kommen folgende Verpackungskisten in Frage:
           * Kühltasche
         * Styroporbox
  
        >> gefüllt mit einen Wärmebehälter im Winter z. Bsp. Wärmeflasche oder einfach eine leere  
            Wasserflasche gefüllt mit warmen Wasser, Temperatur sollte durchschnittlich warm sein,
            auf keinen Fall heiß.....die Tiere würden dehydrieren !
        >> eine handelsübliche Faunabox , ausgelegt mit Küchenpapier und zerknüllten Küchenpapier,
             bei Chamäleonarten noch mit einen Ästchen
             ACHTUNG- kein Sand, Kies oder Substrat , einfach nur Küchenpapier !
        >> Zeitungspapier zerknüllt zum Auspolstern zwischen Faunabox und Thermobox
     ,
Abgabe Nachzuchten
Faunabox
Styorporbox
Kuehlbox
 
23-09-06-Jemenbaby_nahvk
02-04-06-Nr.11_imInkubatormvk
08-08-06-Baby_vonSlimivk
20-06-07-Nahaufnahmevk
08-02-2006-Brevi_maassband
04-08-06-4Wo_alt_yello_beidevk
20-06-07-alle17Bartibabysvk
Faunabox für das Tier         >>       diese kommt in die Styroporbox  >>  oder Kühlbox       
>
<
© 2006 - 2018  Kerstin Franke by Mühlhausen