Die Stummelschwanzchamäleons ernähren sich überwiegend karnivor, wo sie auch nicht sehr wählerisch sind, solange es ins Maul passt.

adulte Tiere -> Heimchen klein -mittel, Drosophila groß, Dürrobstmotten

Jungtiere  -> frisch geschlüpfte Tiere bekommen die kleinsten Heimchen,     
                    Microheimchen und Drosophila klein
Vitamine + Mineralien -> wird gegeben, durch 2 x monatlich dem Sprühwasser              
                        flüssige Vitamine zusetzen, z.Bsp. Vitacombex
                     - ebenfalls durch bestäuben der Futtertiere mit CalcaMineral
                       oder gleichwertiges Ergänzungspräparat

01-02-2006-microheimchen
b_117
buffalos
Drosophila_klein
Tränken -> durch täglich ein-zweimal komplett das Terrarium aussprühen,
                 alternativ kann man einen kleinen Brunnen im Terrarium
                 aufstellen, allerdings müßte dieser 2 x die Woche gründlich
                gereinigt werden- um aufkommende Bakterien zu vernichten !
Ernährung
^
Stummelschwanzchamäleons
Rampholeon brevicaudatus/ Rieppelon brevicaudatus
Abschließend möchte ich darauf hinweisen, ich übernehme keinerlei Haftung für die von mir aufgestellten Erkenntnisse.  Habe es in guten und besten Gewissen niedergeschrieben,
bei Fragen und Kritik bitte bei mir in Meinen Forum melden , danke !
Ich bitte die hier aufgeführten Berichte und Fotos nicht zu kopieren oder anderweitig weiter zu verwenden,bei Bedarf vorher unter meiner Mail teletinie@aol.com Einverständnis einholen,danke!
10-02-2003-Korvomin
complete_t_150
Pego-Calcamineral
Vitacombex
kleine Drosophila und Microheimchen und Buffalowürmer
© 2006 - 2018  Kerstin Franke by Mühlhausen
>
<