Stummelschwanzchamäleons
Rampholeon brevicaudatus/ Rieppelon brevicaudatus
Die Stummelschwanzchamäleons gehören der Unterfamilie Brookesiinae an, gebildet aus den Gattungen Brookesia und Rampholeon.
Neu in der Taxonomie ist, dass sich die Unterfamilie Brookesiinae - statt in 2 Gattungen jetzt in 3 Gattungen unterteilt, in
- Brookesia , Rampholeon und Rieppeleon !
Die Gattung der Stummelschwanzchamäleons Rampholeon brevicaudatus, gehört jetzt der Gattung Rieppeleon an, also
Rieppeleon brevicaudatus an

Das Stummelschwanzchamäleon wurde erstmals 1892 von Matschie entdeckt und beschrieben, Fundort =Terra typica:
            ->> Derema, Usambara, Tansania bis Mosambique

Rieppeleon brevicaudatus besiedelt die feuchtwarmen Regen-und Bergwälder überwiegend in Küstennähe und vorrangig im Dickicht.
Sie sind zu finden bis in eine Höhe von 1300 m (ü.M.)
Diese regenreichen Gebiete bieten eine konstant hohe Luftfeuchtigkeit, wärend die Tagestemperaturen unter dem geschlossenen Blätterdach des Waldes bis ca. 25 °C erreichen und nachts um einige Grade abfallen.

Der direkte Lebensraum der Tiere umfasst den Boden mit der dichten Laubschicht, wie auch die Gestrüpp- und Buschvegetation- aber auch in Geäst in einigen Metern Höhe.

Wälder von Ostafrika, im Regenwaldgürtel
Quelle:Florian Ott
Quelle: http://honeybee.helsinki.fi
Quelle: http://honeybee.helsinki.fi
Usambara
Usambara
Regenwald Afrika
Rampholeon-Karte
Herkunft
Ostafrika
^
Abschließend möchte ich darauf hinweisen, ich übernehme keinerlei Haftung für die von mir aufgestellten Erkenntnisse.  Habe es in guten und besten Gewissen niedergeschrieben,
bei Fragen und Kritik bitte bei mir in Meinen Forum melden , danke !
Ich bitte die hier aufgeführten Berichte und Fotos nicht zu kopieren oder anderweitig weiter zu verwenden,bei Bedarf vorher unter meiner Mail teletinie@aol.com Einverständnis einholen,danke!
© 2006 - 2018  Kerstin Franke by Mühlhausen
 
>
<