Futtertiere
Heimchen und Grillen
# Heimchen - Acheta domesticus
# Steppengrillen - Gryllus assimilis
# Kurzflügelgrillen- Gryllodes sigillatus
10-01-09-Heimchen_klein
kleine Heimchen
grosse Heimchen
Futtertiere Grillen
01-02-2006-microheimchen
Pflege

- nach dem Kauf werden die Futtertiere in eine große Box oder Plastikdose mit Luftlöchern umgepackt
- diese Dose sollte ausser gute Durchlüftung Eierkartonstücke enthalten, damit die Heimchen/Grillen sich verstecken können , sowie zur Häutung wichtig !
- als Bodengrund gebe ich Trockenfutter Kleie-Haferflocken-Gemisch ca. 1-2 Eßlöffel (je nach Boxgröße ) , 1x pro Woche wechseln
- zur Flüssigkeitsversorgung frisches Obst oder Gemüse, erfahrungsgemäß ist Gemüse wie Möhre am günstigsten, da Obst und feuchtes Gemüse sehr schnell verfault, Alternative- Watergel, welches auch mit Vitamine angereichert werden kann, nehme es in Schraubkappen und wechsel 12 x wöchentlich
- alternativ kann man auch Zellstoff oder Schwamm mit Wasser in die Dose geben, aber niemals Wasserbehältnis->Gefahr, dass die Futtertiere ersaufen!


Die Heimchen/Grillen sind nachtaktiv ,lichtscheu und lieben Zimmertemperaturen. Ein zu warm oder zu kalt lässt sie leicht verenden.
Acheta domesticus

Acheta domesticus

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, ich übernehme keinerlei Haftung für die von mir aufgestellten Erkenntnisse . Habe es in guten und besten Gewissen niedergeschrieben,  bei Fragen und Kritik bitte bei mir in Meinen Forum , danke!
Ich bitte die hier aufgeführten Berichte und Fotos nicht zu kopieren oder anderweitig weiter zu verwenden,bei Bedarf vorher unter meiner Mail teletinie@aol.com Einverständnis einholen,danke!
^

 
>
<
© 2006 - 2016  Kerstin Franke by Mühlhausen