Grüne Wasseragame
                Physignathus cocincinus
Geschlechtsunterschiede
Die Grüne Wasseragame entwickelt ihre geschlechtsspezifischen Merkmale erst in den ersten 18 Monaten.
Jungtiere , die geboren werden, haben keinerlei Anhaltspunkte , um geschlechtlich auseinander gehalten werden zu können- leider.

Ein männliches Jungtier entwickelt sich in der Regel schneller, kräftiger und größer gegenüber seiner gleichaltrigen weiblichen Artgenossen.
Nur muss man dazu den Vergleich aus dem selben Gelege haben, und nicht einmal das wäre jetzt die absolute Sicherheit.
folgende Merkmale mit Beginn der Geschlechtsreife ab den 12. Monat - 18. Monat

  Faktoren                                
   Männchen                                              Weibchen  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gesamtlänge                               80 - 100 cm                                           60 - 80cm    
Gewicht                                         bis 800g                                                bis 300g
Korpus                                kräftig, hoch und schmal                        flacher und bauchiger
Kopf                                          breit und kantig                                kürzer und abgestumpft
Kehle                                 blau- mittig orange gefärbt                             rosa - weiß
Kamm                                       Fransenwuchs                               kleine unscheinbare Zacken
Schwanzwurzel                        Ansatz ist kräftiger                              Ansatz ist schmaler
Femoralporen                  erhabene pickelartige Poren                       unscheinbare Poren

Die Wasseragamen erreichen eine Lebenserwartung zwischen 15 - 20 Jahren, lt. Literaturangabe gab es ein Tier, welches in Terrarienhaltung 22 Jahre geworden ist.
Weibchen 0,1 Physignathus cocincinus  
junges Wasseragamenweibchen Slimi
Wasseragamenweibchen Slimi
zwei Wasseragamenweibchen
Wasseragamenweibchen Wendi
Wasseragamenweibchen auf Wasserfall
weibliche Femoralporen
drohendes Weibchen
markante weiblilche Kehlfärbung


Männchen 1,0 Physignathus cocincinus 
Hanno
Hanno schimpft/droht
markante männliche Kehlfärbung
Femoralporen eines Männchens
Männchen Hanno über Wasser
Hanno in ganzer Länge
gutes Handling mit Hanno
markanter Fransenwuchs der Männchen
Hanno seine Eltern, aussergewöhnlich große Tiere
Männchen links   : 105cm lang
Weibchen rechts :   90cm lang
^
Hannos Vater
Hannos Mutter
Abschließend möchte ich darauf hinweisen, ich übernehme keinerlei Haftung für die von mir aufgestellten Erkenntnisse . Habe es in guten und besten Gewissen niedergeschrieben,  bei Fragen und Kritik bitte
bei mir in Meinen Forumoder  im Wasseragamenforum melden , danke !
Ich bitte die hier aufgeführten Berichte und Fotos nicht zu kopieren oder anderweitig weiter zu verwenden,bei Bedarf vorher unter meiner Mail teletinie@aol.com Einverständnis einholen,danke!
30-04-06-baby_nah_4Wo_altvk
08-08-06-Baby_vonSlimivk
Baby erst 1 Stunde alt
WA Babys fressen
Wasseragamenjungtier frisst Lebendfutter
Babys an der Rückwand
Wasseragamenjungtier nah
Putzen nach dem Fressen im Wasser
Fazit der Geschlechtsbestimmung, wer bei einem Alter vor dem 12.Monat  denkt das Geschlecht zu wissen, sollte es mit sehr viel Skepsis angehen, es ist reine Spekulation.
Eine tierärztliche Sondierung wäre möglich, aber keinesfalls zu empfehlen, da zum einen auch diese Methode nicht ganz sicher ist und zum anderen kann die Verletzungsgefahr erheblich sein.
  Jungtiere 0,0,x Physignathus cocincinus 
An einen Beispiel von einen anderen Wasseragamenmännchen kann man sehen, dass die Kehlfärbung
zwar blau ist, aber in manchen Fällen kann sie viel rosa annehmen, so dass Anfänger einen falschen
Eindruck bekommen.
Hier bei dieser männlichen Wasseragame sind die seitlichen Partien intensiv rosa gefärbt, allerdings die typische Blaufärbung der Kehle mit einen mittigen orang-rosa Farbton ist ebenso.
Männchen von Imke Rudolph
markante seitl. rosa-Färbung beim Männchen
- das ist das Wasseragamenmännchen muschu von Imke Rudolph
rosa Kehlfärbung Männchen
- und das ist das Wasseragamenmännchen Loki
  von Sven Holz,ebenso mit rosafarbenen
Partien seitlich vom Maul und
blau-oranger   Kehlfärbung
 
Tinie`s Reptilien
>
<
© 2006 - 2018   Kerstin Franke by Mühlhausen